Baby it´s cold outside

 

Größe: ca. 16,5 - 17 cm Handlänge

 

Material:

Schachenmayr REGIA Premium Alpaca Soft

Hellblau meliert (Fb 50), Natur (Fb 02), Rose meliert (Fb 30) jeweils ca. 25 g

 

Nadelspiel 2,5 mm

Maschnemarkierer und Vernähnadel

 

Maschenprobe glatt rechts: 30 Maschen und 42 Runden = 10 x 10 cm

 

Glatt rechts: in Runden alle Maschen rechtsstricken

 

Bündchenmuster: 2 Maschen rechts, 2 Maschen links im Wechsel stricken

 

Anleitung:

56 M in Hellblau meliert anschlagen (14 M pro Nadel) und zur Runde schließen. 30 Runden (= 7,5 cm) im Bündchenmuster, danach 3 Runden glatt rechts stricken. Anschließend im Jacquardmuster A in Hellblau meliert und Natur weiterarbeiten. Die 1.+2. Runde des Zählmusters 1x stricken. Den Faden in Hellblau meliert abschneiden. 1 Runde in Natur arbeiten, dabei vor der letzten Masche der 4. Nadel einen Maschenmarkierer setzten. Diese Masche ist die erste Masche des Daumenkeils. In der nächsten Runde mit den Zunahmen für den Daumenkeil beginnen. Nach dem Maschenmarkierer 1 Masche rechtsgeneigt aus dem Querfaden zunehmen und am Rundenende 1 Masche linksgeneigt aus dem Querfaden zunehmen. Die Zunahmen in jeder 2. Runde 8x wiederholen. 1 Runde glatt rechts stricken. Die 19 Daumenkeilmaschen stilllegen.

 

Handpartie:

15 Runden in Natur arbeiten, dabei in der ersten Runde am Rundenende eine zusätzliche Masche aufschlingen (= 56 Maschen). Danach im Jacquardmuster B in Natur und Rose weiterstricken. Die 1.+2. Runde des Zählmusters 1x arbeiten. Den Faden in Natur abschneiden und den Handschuh in Rose beenden. Nach 14 cm ab Bündchenabschluß mit den Abnahmen beginnen. In der 1. Runde auf der 1. und 3. Nadel 1 Masche rechts stricken und die nächsten beiden Maschen rechtsüberzogen zusammenstricken (linksgeneigte Abnahme). Auf der 2. und 4. Nadel die zweit- und drittletzte Masche rechts zusammenstricken (rechtsgeneigte Abnahme) und die letzte Masche rechts stricken. In den nächsten beiden Runden alle Maschen rechts stricken. Die Abnahmen in der 4. 6. und 8. Runde wiederholen, anschließend in jeder Runde abnehmen, bis nur noch 2 Maschen auf jeder Nadel liegen. Den Faden abschneiden, durch die Maschen führen und fest zusammenziehen. Den Faden nach innen ziehen und vernähen.

 

Daumen:

Die Maschen des Daumenkeils auf vier Nadeln verteilen und in der ersten Runde zusätzlich eine Masche aus der aufgeschlungenen Masche der Handpartie aufnehmen (=20 Maschen). In Natur 5,5 cm glatt rechts stricken. In der nächsten Runde mit den Abnahmen beginnen. Die ersten beiden Maschen einer Nadel überzogen zusammenstricken. Die Abnahmen in jeder Runde wiederholen, bis nur noch eine Masche auf jeder Nadel liegt. Den Faden abschneiden, durch die verbleibenden Maschen führen und fest zusammenziehen. Den Faden nach innen ziehen und alle Fäden vernähen.

Den zweiten Handschuh genauso arbeiten.


Jacquardmuster A

 

 

 

 

2

 

 

 

 

1

Rapport = 4 Maschen

 

Jacquardmuster B

 

 

 

 

2

 

 

 

 

1

Rapport = 4 Masche


©Kerstin Balke 2019  Die Anleitung darf nicht vervielfältigt oder verbreitet werden.

 

 

Passend dazu: